Die systematische Familientherapie kombiniere ich mit unterschiedlichen anderen Therapieformen, je nach dem, was der Patient braucht.

Meine Arbeit beinhaltet eine Mischung an effektiven und lösungsorientierten Ansätzen und Methoden. Der Erfolg dieser  Methode besteht darin, dass sie am Patienten feinfühlig, je nach Bedarf, Thema und Ziel eingesetzt werden.

Einige Methoden wie zum Beispiel das Familienbrett, die Bodenankerarbeit, der „Heiße Stuhl“, die Visualisierung, die Skulpturarbeit, die Familienrekonstruktion usw. werden in Verbindung mit klassischen homöopathischen Mitteln kombiniert und  ganz individuell, auf jeden einzelnen Menschen angepasst.

Die Patienten finden bereits nach kurzer Zeit Hilfe und Veränderung im Leben.

Die Methoden  eignen sich besonders gut, um Ihren Verstand und Ihre Emotionen mit der Zeit mehr und mehr zu verbinden. Denn erst wenn der Verstand und die Emotionen mit unserem Fühlen und Empfinden kongruent sind, gibt uns die Möglichkeit, das Leben ganzheitlich zu nutzen und zu genießen

Durch das Bearbeiten ihres Ursprungsystems, können Sie Ihre Verhaltensmuster zuordnen und verstehen. Sie erkennen, verstehen und fühlen, welche Ereignisse und Situationen, Sie zu dem Menschen geformt haben, der Sie heute sind. Sie werden den entsprechenden Emotionen Raum und Beachtung schenken können. So bekommen Sie die Chance, sich mit Ihrer Geschichte, mit sich selbst und Ihrer Umwelt zu versöhnen und in Frieden zu leben.

In den Sitzungen bekommen Sie „Werkzeuge“, die Sie in Ihren weiteren Leben  Problem lösend anwenden können und damit glücklicher und erfolgreicher im beruflichen wie privaten Leben sein.

Jede Sitzung wird so geführt, dass Sie stärker und zuversichtlicher gehen als Sie kommen. Sie werden die Annäherung an Ihr Ziel erkennen und erfühlen können.